Tolles Angebot: Coaching für Lehrlinge

„Gutes Coaching kann nicht nur einem Athleten helfen sein sportliches Ziel zu erreichen!“, dachten sich wohl die Initiatoren von „Lehre statt Leere“ und bieten nun auch ein Coaching für Lehrlinge an – und das gratis. Also wenn ihr das Gefühl habt, dass manche Dinge in der Arbeit, in der Berufsschule oder zu Hause besser laufen könnten, dann wäre das vielleicht etwas für euch …

Eine Lehre – egal in welcher Branche – kann spannend, lustig und herausfordernd sein. Doch wie bei vielen Dingen im Leben, ist auch in der Lehre nicht immer alles eitel Sonnenschein – auch hier können Probleme auftauchen. Manche kann man selber lösen und manchmal braucht es eben Unterstützung von außen. Und hier setzt das Lehrlingscoaching von „Lehre statt Leere“ an. Sie unterstützen euch bei allen Herausforderungen rund um die Lehrausbildung,  bei Problemen im Privatleben, bei Problemen im Ausbildungsalltag oder in der Berufsschule. Und das österreichweit – also auch hier in der Region. Und das Beste dabei: es ist gratis.

Laut der Website von „Lehre statt Leere“  handelt es beim Lehrlingscoach um eine Art Unterstützer, der euch hilft, aktuelle Herausforderungen zu bewältigen. Ein typisches Coachingsetting sind Gespräche zwischen Coach und Coachee, die darauf abzielen, das Selbstbewusstsein zu stärken, Erfahrungen zu reflektieren, die Eigenmotivation zu steigern, Ängste zu bewältigen, Stärken aufzudecken und wieder Mut und Ziele zu gewinnen. Ein Coach kann euch auch einfach nur als Begleiter zur Seite stehen, wenn ihr euch in eurer Ausbildung oder privat weiterentwickeln oder neu orientieren möchtet.

So ein Coaching kann ein paar Sitzungen dauern, oder es kann auch zu einem längeren Case-Management werden. Case-Management spricht man so aus: Käis Mänädschment. Es bedeutet, dass man sich ganz genau anschaut, welche Wünsche und Probleme eine Person hat. Das ist bei jeder Person unterschiedlich und deshalb wird jede Person anders unterstützt. Es  kommt einfach darauf an, was die Person braucht.

So kann ein Coaching für Lehrlinge aussehen

Ihr meldet euch zu einem ersten Gespräch an. Das Gespräch findet bei einem persönlichen Treffen statt, ist kostenlos und dauert bis zu 90 Minuten. Ihr könnt euch vor oder nach dem ersten Gespräch zum Coaching anmelden. Dann können die weiteren Gespräche persönlich oder telefonisch und ohne zeitliche Begrenzung stattfinden.

Für wen ist das Angebot?

Das Lehrlings-Coaching ist für Lehrlinge, die „förderfähig“ sind. Und förderfähig sind alle Lehrlinge:
– die gerade eine Lehre in einem privaten oder öffentlichen Lehr-Betrieb machen
– die vor weniger als 6 Monaten eine Lehre abgebrochen haben

Nicht förderfähig sind Lehrlinge:
– die eine Teil-Qualifizierung oder eine verlängerte Lehre machen
– die eine überbetriebliche Lehre machen

Eine überbetriebliche Lehre findet in eigens dafür geschaffenen Werkstätten und Betrieben statt. Das Lehrlings-Coaching klärt gerne auch gemeinsam mit euch ab, ob ihr förderfähig seid oder nicht. Interessant auch: Das Lehrlingscoaching kann auch den Lehrbetrieb unterstützen. Das bedeutet der Lehrbetrieb kann ebenso ein Coaching machen, um anstehende Probleme in der laufenden Ausbildung von Lehrlingen zu meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.